céline|germany|canon eos 1100d|objektiv 18-55mm|fujifilm ax200
Der Winter letzten Jahres war eisig, kalt und manchmal sogar verzaubernd schön. Eigentlich so wie jeder Winter - denkt ihr euch bestimmt. Aber warten wir doch einfach mal ab, womit er uns dieses Jahr verzaubern mag. An Weihnachten muss Schnee liegen, finde ich. Sonst fehlt einfach ein wichtiger zauberhafter Teil des Weihnachtsfestes! Was meint ihr dazu, muss an Weihnachten Schnee liegen oder ist das euch egal? Am Winter finde ich es nur schade, dass mir dann immer wieder langsam die Portrait-Ideen in der Winterlandschaft ausgehen, weil irgendwie so vieles sich ähnelt. Letztes Jahr, als ich die Kamera bekam, brachte ich ja bereits auch schon einige Aufnahmen des Winters. Vielleicht könnt ihr euch ja noch erinnern, oder zumindest ein paar von euch. Ich bin wirklich gespannt was man dieses Jahr vor die Linse bekommt!

Kommentare:

  1. Weihnachten ohne Schnee ist kein Weihnachten. Zumindest zwischen Weihnachten und Neujahr muss Schnee liegen und im Januar auch, dann kann er schon wieder gehen und dem Frühling platz machen :)

    Das Bild ist echt geil ♥

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Bild. :D
    Ich liebe solche Winterbilder.

    Bei uns hats schon letzten Monat geschneit. :b
    aber jetzt ist's wieder "wärmer" geworden".

    AntwortenLöschen
  3. Ich nehme den Winter als Herausforderung. Man muss eben mehr nach Motiven suchen. Das ist nichts schlechtes, denke ich. Nicht unbedingt... :)
    Lina♥

    AntwortenLöschen