céline|germany|canon eos 1100d|objektiv 18-55mm|fujifilm ax200
Kennt ihr das? Man wünscht sich bestimmte Momente zurück, Augenblicke in denen alles perfekt ist. Man tanzt die Nacht durch mit Lauter live Musik, fiebert dem Auftritt des Lieblings-Musikers entgegen. Dann ist es plötzlich soweit, um kurz nach 22:00 Uhr. Man sieht wie die Bühne umgebaut wird, die Freude steigt, in der Menge herrscht Unruhe. Als Casper, Benjamin Griffey, dann endlich die Bühne am 09.06.2012 betrat wo die Menschenmenge ihn lautstark empfing, war alles für mich perfekt. Es waren wundervolle Stunden und dass ich überhaupt die Gelegenheit hatte ihn live zu sehen verdanke ich meinem großen Bruder und seiner Freundin. Bis heute bin ich ihnen immer noch sehr dankbar dafür! Am liebsten würde ich die Zeit zurück drehen und noch einmal die Stunden mit Casper und den anderen Fans durchleben, nur leider geht das nicht. Ich weiß, ich berichtete euch bereits vor einiger Zeit von der youFM-Night, aber diese Nacht wird niemals in Vergessenheit geraten. Wart ihr schon einmal auf einem Konzert von dem ihr das Selbe behaupten könnt oder vielleicht auch schon auf dem eures Lieblings-Musikers? Blogvorstellung: Fragezeichen

Kommentare:

  1. Ich war schon paar mal auf dem Konzert meines Lieblingsstars und es ist einfach ein unbeschreiblich tolles Gefühl. Die Welt bleibt stehen und alles ist perfekt. Man vergisst alles um sich herum, seine ganzen Sorgen, einfach alles.

    Der Text & das Bild gefällt mir (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich dass du das auch schon erleben durftest.:)
      Danke sehr.:)

      Löschen
  2. schon ein komisches gefühl etwas über Casper zu lesen, macht ein schon iwie stolz das er mal auf meine schule ging und im nachtbardorf "wohnt" ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay. Aber er ist ja mehr auf touren als dass er noch dort wohnt.;)

      Löschen
  3. Warst du auch dieses Jahr auf einem Konzert der Hinterland Tour? :)

    AntwortenLöschen